optda data Banneroptda data Banner
Highlights eva/3 viva! ambulant Version 3.8
Versionsbeschreibung
Komfort, der begeistert: Die eva/3® viva! Pflegesoftware. Entdecken Sie eva/3 viva! mit vielen neuen Funktionen.

Tag für Tag fallen in Ihrer Pflegeeinrichtung neben der Betreuung Ihrer Patienten zahlreiche Verwaltungsarbeiten an. Unsere innovative Pflegesoftware unterstützt Sie effektiv und wirtschaftlich in allen Arbeitsabläufen. Erleben Sie, wie eva/3® viva! Sie bei allen organisatorischen und pflegerischen Aufgaben begleitet und dabei denkbar einfach zu bedienen ist!

Neuerungen bei eva/3® viva! ambulant für das iPad
Viele Module unserer eva/3® viva! Pflegesoftware können Sie jetzt noch bequemer von unterwegs nutzen! Für alle, die Stammdaten, Tourenpläne und Pflegeplanungen auf dem iPad ansehen und bearbeiten möchten, gibt es die Software als App.
eva/3® viva! ambulant für das iPad
– Neue Version der Software für das iPad ambulant:
Diagnosen beinhalten jetzt ICD10-Ableitungen;
Tourenansicht, darunter auch Wochenansicht wurden optimiert;
Prioritäten in der Terminerfassung;
Pflegeplanung erweitert (frei editierbare Punkte in Anamnese und Planung);
Kundenkarte um Pflegedokumentation erweitert;
Notizerfassung wurde stark überarbeitet;
Prozesse der Startseite überarbeiten.

– Fast 10fach schnellere Synchronisation von Daten.

– Abrechnung der Beratungsbesuche.

– Geführte Neuaufnahmen von Patienten

– Statistikmodul stellt seine Daten jetzt auch auf dem iPad dar. Also, hat ein Entscheider seine kompletten Umsatzstatistiken permanent auf dem iPad dabei. Er ist in der Lage, seine Umsätze nach Berechnungsart, Kasse, Preiliste, u.a. zu kummulieren und den Umsatzverlauf über maximal 13 Monate darstellen zu lassen.

– Neues Dokumentationsmodul : Ein neues Modul zur Erfassung und Verwaltung von Formularen.

Dienstplan: Standard und Expert Version
Die Anforderungen an eine moderne Dienstplanung sind sehr unterschiedlich. Um anfallende Prozesse im Alltag leichter abzubilden, bietet eva/3 viva! den Dienstplan in einer Standard und in einer Expert Version an. Die Standard Version garantiert eine vereinfache Bedienung, um die grundlegenden Bedürfnisse der täglichen Dienstplanung abzubilden. Schnell und effektiv. Die Expert Version bietet zusätzlich Verbindungen zwischen Dienstplan, Tourenplan und Zeitwirtschaft und ermöglicht vertiefte Ansicht der geplanten Dienste.
eva/3 viva! ambulant für iPhone
– Die iPad-GEO Übersicht wurde im Funktionsumfang 1:1 nun auch für das iPhone umgesetzt.

– Für ambulante sync-Nutzer gibt es jetzt die „eva3 ambulant“. Der Funktionsumfang ist gegenüber dem iPad eingeschränkt. Alle Daten werden mit der eva/3 synchronisiert.

Vorhandene Funktionen: a) Einsehen, ändern und anlegen von Stammdaten zu Patienten, Ärzten, Kostenträgern, Bezugspersonen, Krankenhäusern und Mitarbeitern;
b) Übersicht über die Patientenakte (Wohnort, Kontakte, Vitalwerte, Notizen, Medikation);
c) Schneller Zugriff im Notfall auf Patientendaten, Vitalwerte, Bezugspersonen, anstehende Besuche bzw. Termine zum Patienten;
d) Einsehen, Ändern, Anlegen und Verwalten von Terminen und Wiedervorlagen;
e) Einsehen, Ändern, Anlegen und Verwalten von Tourenplänen.

Neuerungen bei eva/3 viva! ambulant
– Als neues Modul gibt es jetzt eine patientenbezogene Auswertung der Risikofaktoren als Grundlage für Schulungen (bei welchem Risikofaktor wird welche Frage der QPR besonders geprüft);

– Dienstplan: Standard und Expert Version;

– Leerdruckmanager Pflegedokumentation

Es wurde ein neuer Druckmanager für die Ausdrucke der Pflegedokumentation integriert. Nun bekommt jeder Kunde die Möglichkeit eine individuelle Mappe beim Ausdrucken zusammen zu stellen.

– Gesamtumsatzstatistik: In dem neuen Statistik-Modul werden jetzt einfach und übersichtlich verschiedene Auswertungen zusammengeführt.

– Verordnung spezialisierter ambulanter Palliativversorgung: Innerhalb des Verordnungsmanagers können nun auch Verordnungen nach SAPV Formular 63 verwaltet werden, die Eingabe wurde dem entsprechenden Formular angepasst.
Dienstplanung: Standard und Expert Version
Abrechnung der Beratungsbesuche
Die Abrechnung der Beratungsbesuche wurde so überarbeitet, dass die Besuche nun über die mobile Version eva/3 viva! für iPad protokolliert und synchronisiert werden können. Die erbrachten Besuche werden in der Ansicht gesondert dargestellt.
Dienstplanung: Standard und Expert Version
Leerdruckmanager Pflegedokumentation
Es wurde ein neuer Druckmanager für die Ausdrucke der Pflegedokumentation integriert. Nun geben wir jedem Kunden die Möglichkeit eine individuelle Mappe beim Ausdrucken zusammen zu stellen. Die Drucke können mit wenigen Klicks aus einer Vielzahl an möglichen Berichten gewählt werden. Es besteht die Möglichkeit eva/3-Berichte zusammen mit Word-Dokumenten in einer Ansicht gemeinsam zu verwalten.
Gesamtumsatzstatistik
In dem neuen Statistik-Modul werden jetzt einfach und übersichtlich verschiedene Auswertungen zusammengeführt. So haben Sie Ihre wichtigsten Kennzahlen schnell und transparent im Überblick. Die Daten werden auch grafisch in einem Diagramm aufbereitet angezeigt.
Dienstplanung: Light- und einer Professional-Version
Verordnung spezialisierter ambulanter Palliativversorgung
Innerhalb des Verordnungsmanagers können nun auch Verordnungen nach SAPV Formular 63 verwaltet werden, die Eingabe wurde dem entsprechenden Formular angepasst.
Dienstplanung: Light- und einer Professional-Version
Qualitätsprüfungen gelassen begegnen: Der MDK-PrüfungsAssistent
Mehr Transparenz, Qualitätsverbesserung und Verbraucherfreundlichkeit – das sind die erklärten Ziele der jährlichen MDK-Qualitätsprüfungen. 17 Kapitel umfassen die Qualitätsprüfungs-Richtlinien (QPR) des MDK – jedes einzelne davon mit einer Menge Fragen, die der Pflegedienst beantworten können muss. Dabei den Überblick und in der Prüfungssituation einen kühlen Kopf zu bewahren, ist eine echte Herausforderung. Damit Sie diesem Moment jederzeit gelassen entgegenblicken können, gibt es jetzt den neuen MDK-PrüfungsAssistenten.
QPR
Mit Sicherheit den besten Weg einschlagen: eva/3® geo
In Ihrer Tourenplanung werden Ihnen die errechneten Fahrzeiten angezeigt und die Routen in Straßenkarten dargestellt und optimiert. Die aus der Routenoptimierung gewonnenen Zeit-Ersparnisse werden Ihnen direkt kenntlich gemacht.
eva/3® geo
Gutachten-Abrechnung
- komplette Übersicht der anfallenden Gutachtentermine und abrechenbarer Leistung
- Abrechnung ohne zusätzliche Leistungsplanung
oder Erfassung
- automatische Wiedervorlage des Folgetermins
nach Berechnun

Viele Neue Funktionen und Verbesserungen in
der Pflegedokumentation

- Neue Formulierungshilfen in den Dokumentationsformularen
- Verbesserte Erfassungslogik
- Verbesserte Schmerzdokumentation
- Patientenbezogene Digitale Archivvorschau
- Pflegedoku in Touch
- Erweiterung des Terminmanagers (Biografie)
- Verbesserte Medikamentenauswahl
- Vereinfachung der Evaluation von Pflegeplanungen
Pflegedokumentation
Pflegedokumentation 2010
Abrechnung von Intensivpflegepatienten
Abrechnung von Intensivpflegepatienten
- überarbeitete Abrechnung
- neuer, spezieller Dienstplan für die Intensivpflege
- neue Dokumentation für Beatmungspatienten
- Erweitertes Berichtswesen




Abrechnung von Intensivpflegepatienten
eva/3 sync
Umfassende Leistungsverbesserung für mehr Stabilität
und bessere Übertragungsleistung eva/3® sync synchronisiert Ihre Daten über einen Server
der opta data, so dass die Inhalte in der Software auf
allen Geräten synchron bleiben. Überall, auf den
Computern in Ihren Räumlichkeiten genauso wie auf den
mobilen Lösungen wie Laptops liegt so der gleiche
Datenbestand vor. Sobald mit einem der eingesetzten
Geräte Einträge erstellt oder geändert werden, werden
diese automatisch an alle vernetzten Geräte gesendet –
und das, ohne dass Sie einen Abgleich anfordern
müssen.

eva/3 sync

eva/3 DDA (Digitales Dokumentationsarchiv)
Sie möchten die manuelle Pflegedokumentation Ihrer Patienten dauerhaft in Ihrer Software hinterlegen? Mit eva/3® DDA ist eine solche Archivierung jetzt ganz einfach und erspart Ihnen eine Menge Aufwand. Denn eva/3® DDA versieht die Dokumenatationsblätter zu jedem einzelnen
Patienten mit Barcodes. Diese werden beim Einscannen wiedererkannt, so dass das Dokument gleich wieder dem richtigen Patienten zugeordnet wird.

Mit einem speziellen Scanner, den wir Ihnen zur Verfügung stellen, können Sie die Dokumente gleich stapelweise und somit wesentlich zeitsparender einscannen. Sie verwenden ihre eigenen Datenblätter für die Pflegedokumentation? Auch mit einem Bondrucker für die Barcodes statten wir Sie auf Wunsch gerne aus.
- Digitalisierung (Scan) der Patienten-Dokumetationsmappe
- mit automatischer Patientenzuweisung (kein Wechsel des eingesetzten Doku-Systems erforderlich)

eva/3 DDA (Digitales Dokumentationsarchiv)
Medizinischer Dienst der Krankenkassen (MDK)
Diverse Verbesserungen der MDK- Konformität im Bereich Dienstplan und allg. der Ausdrucke.

MDK
Weitere Neuheiten
In vielen weiteren Modulen haben wir eva/3® viva! für Sie erweitert und optimiert. Ab sofort bietet Ihnen die Software auch diese Vorteile:

- Optimierung der Tourenplanung
- Neue Anzeige von Kontaktinformationen in allen Patientenmanagern
- Umfrage Verbesserung in der Vorgangsverarbeitung
- DTA Inkontinzabrechnung
- Vereinfachte Navigation durch zusätzliche Sprungpunkte
- Benutzerwechsel möglich bei automatischer Systemsperre
- Selektion nach Reitern im Patientenmanager
- Sowie viele weitere Verbesserungen…



Seite 2 von 6
Kundenservice
Neue Service Zeiten
Service-Nummer
(0201) 89094-777


Downloads
Unter diesem Punkt können Sie zu folgenden Informationen gelangen:

- aktuelle Preislisten & Hilfsmittelverzeichnis
- Update-Informationsdienst