optda data Banneroptda data Banner
Wir stellen uns vor: opta data hard- und software GmbH
 
Eine über 25 jährige Erfolgsgeschichte
Informationen zur opta data Gruppe
Die 1983 gegründete opta data hard- und software GmbH ist ein überregional tätiges Systemhaus mit Sitz in der Kulturhauptstadt Essen mitten im Herzen des Ruhrgebiets. Hauptgeschäftsfeld ist die Entwicklung spezialisierter EDV-Systeme zur Steuerung von Unternehmen aus dem Gesundheitswesen. Bei der Konzeption der sog. Branchenlösungen insbesondere für Sanitätshäuser, Orthopädie-, Orthopädieschuhtechnik und Medizintechnikbetriebe sowie ambulanten und stationären Pflegebetriebe greift die opta data hard- und software GmbH auf die im Vergleich mit Wettbewerbern langjährigsten Erfahrungen zurück.

Darüber hinaus gehört seit mehr als 20 Jahren die Netzwerk-Administrierung von Einzelunternehmen und Rechenzentren mit bis zu 1.000 Bildschirmarbeitsplätzen zum Angebotsportfolio der opta data hard- und software GmbH.

Seit 2005 wurde die Angebotspalette noch einmal erweitert und bietet nun auch EDV-Lösungen für Unternehmen an, die sich mit der Vermietung und dem Verkauf von Baumaschinen und Baustellenausstattungen beschäftigen.

Die opta data hard- und software GmbH beschäftigt heute 125 Mitarbeiter und gehört zur 1970 gegründeten opta data-Unternehmensgruppe, die mit mehr als 2.300 Mitarbeitern zu den größten privaten Dienstleistungspartnern im deutschen Gesundheitswesen zählt.
Softwareentwicklung
Carsten Rösner
In der Softwareentwicklung beschäftigt die opta data hard- und software GmbH zur Zeit 27 Mitarbeiter. Wir legen besonderen Wert darauf, dass die mit der Entwicklung der Softwareprodukte betrauten Mitarbeiter neben einer einschlägigen Qualifikation aus dem Bereich der Informatik auch entsprechende Branchenkenntnisse aus den Branchen erwerben, für die sie EDV-Systeme entwickeln. Die heute angebotenen EDV-Systeme sind lupenreine Java-Anwendungen, die in Verbindung mit bekannten Datenbanksystemen wie MySQL, Microsoft SQL-Server oder Sybase ASA zu äußerst leistungsfähigen Werkzeugen für den Anwender werden. Die Entwicklung der branchenspezifischen eva/3- und eva/3 viva!-Systeme erfolgt in enger Abstimmung mit dem Tochterunternehmen opta data.com, das sich mit der Entwicklung von Online-Applikationen, wie etwa egeko oder dem opta data-CRM-System beschäftigt und weiteren 15 Entwicklern einen Tätigkeitsbereich bietet. Auf diese Weise ist eine höchstmögliche Integration der unterschiedlichen EDV-Produkte der opta data-Firmengruppe gewährleistet.
Support
Thorsten Kanthofer
Der Support beschäftigt heute 23 Mitarbeiter, die sich je nach betreuter Berufsgruppe oder nach EDV-Produkt in verschiedene Teams gliedern. Die Mitarbeiter werden nicht nur permanent auf die Neuerungen der verschiedenen EDV-Systeme geschult, sondern sind auch stets auf dem Laufenden hinsichtlich der aktuellen Entwicklungen in der von ihnen betreuten Branche. Der Kunde unseres Hauses soll sich verstanden fühlen und kann davon ausgehen, dass die Mitarbeiter des Supports auch ohne lange Erklärungen „seine Sprache sprechen“ und trotzdem qualifizierte Hilfestellungen rund um die EDV-Systeme geben können. Der hohe Grad der Verzahnung zwischen branchenspezifischen Problemstellungen insbesondere in Abrechnungsfragen und der EDV-Systeme, die zu deren Lösung benötigt werden, machen es unabdingbar, dass die Supportmitarbeiter nicht nur in der EDV, sondern auch in der jeweiligen Branche zu Hause sind. Wir können mit Fug und Recht behaupten, dass sich die Mitarbeiter des Supports dieser Herausforderung jeden Tag mit hohem Engagement stellen.
Kundenbetreuung Außendienst
Andre Szuwart
Die 11 Mitarbeiter der Außendienstmannschaft sind das Gesicht der opta data hard- und software GmbH zum Kunden. Sie sind die Fachleute, die die Software im Hause des Kunden installieren und dann nach den individuellen Bedürfnissen anpassen. Wie die Mitarbeiter des Supports kennen auch die Außendienstmitarbeiter die branchenspezifischen Sorgen und Nöte der von ihnen betreuten Betriebe genau. Die opta data hard- und software GmbH legt insbesondere bei ihren Außendienstmitarbeitern Wert auf einen hohen Qualifikationsstandard, der sich neben der genauen Kenntnis der EDV-Systeme auch auf umfangreiches branchenspezifisches Wissen erstreckt. Da die Mitarbeiter des Außendienstes auch die Einschulung der späteren Nutzer der EDV-Systeme übernehmen, ist die Beantwortung von fachspezifischen Fragen für sie alltäglich. Auch die individuelle Konfiguration der Software auf einen Betrieb geht Hand in Hand mit der Beantwortung organisatorischer Fragen, die oftmals weit über reine EDV-Probleme hinausgehen. Eine besondere Herausforderung stellt dabei stets die Umstellung von einem anderen EDV-System auf ein eva/3-System dar, da hier zudem Altdatenbestände übernommen werden müssen.
Technik
Tino Müller
Die opta data hard- und software GmbH ist ein echtes Systemhaus, das seinen Kunden einen Rundum-Service von der Brachensoftware bis zum Endgerät liefert. Die meisten Branchensoftwareanbieter beschränken sich heute auf das Angebot von Softwaresystemen, haben aber keine eigenen Hardwarekomponenten im Angebot. In Zeiten zunehmender EDV-Vernetzung entstehen aber gerade im Bereich immer umfangreicherer Netzwerke vermeidbare Probleme und Inkompatibilitäten zwischen Netzwerken und Softwaresystem.

Wir liefern auf Wunsch alles aus einer Hand. Die Einrichtung der Hardwarekomponenten sowie der Netzwerke erfolgt beim Kunden vor Ort und deckt die Anforderungen für eine reibungslose Installation der Software ab. Böse Überraschungen werden so vermieden und der Kunde gerät nicht plötzlich zwischen die Interessen von Hardwareanbieter und Branchensoftwareanbieter.

Darüber hinaus betreibt die opta data hard- und software GmbH eine Serverfarm und bietet das sog. Server-Hosting an, bei dem der Kunde sein eigenes System auf den Servern in unserem Hause nutzen kann. Die Technikabteilung beschäftigt heute 10 Mitarbeiter, die sich von dem telefonischen Support über die Beratung, Installation und Betreuung vor Ort bis zur Administrierung der hauseigenen Serversysteme um alle Belange von Hardwarekomponenten kümmern.
Kundenservice
Neue Service Zeiten
Service-Nummer
(0201) 89094-777